Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim

17.10.2017

Verschiedene Berufe werden an der SRS vorgestellt

Am Dienstag, den 17. Oktober wurden die 9. Klassen des Realschulzweigs von sogenannten Ausbildungsbotschaftern verschiedener Berufsfelder besucht. In mehreren kleinen Kurzvorträgen mit anschließender Fragerunde stellten die Azubis den Schülerinnen und Schülern ihre Berufe und Tätigkeitsfelder vor und beantworteten anschließend deren Fragen zu den Berufsaussichten, Ausbildungsvoraussetzungen, Entlohnung und alle möglichen sonstigen Fragen, die den jungen Zuhörern auf den Nägeln brannten. Um den Lernenden einen möglichst detailierten Einblick in das jeweilige Berufsbild zu ermöglichen, wurde auch der Bereich der Weiterbildungsmöglichkeiten nach Abschluss der Lehre  von den Vortragenden jeweils kurz aufgezeigt. Azubis aller Jahrgänge aus den Branchen der Informationstechnik, Erziehung, Bankwesen, Metallbearbeitung und Elektronik waren vor Ort, um den Klassen 9 der Realschule ihren Werdegang als Azubi aufzuzeigen. Die diesjährigen Ausbildungsbotschafter kamen von der KSK Ostalb, TE Connectivity, DAA Aalen (Erzieher), FNT und Ivoclar Vivadent.

Der von der IHK Aalen durch Herrn Waibel organisierte Besuch der Botschafter war wieder einmal eine gelungene Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern einen gezielten Einblick in die sie zukünftig erwartende Berufs- und Arbeitswelt zu geben.

Unser herzlicher Dank gilt vor allem dem Hauptorganisator Herrn Waibel, den Azubis, die den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort standen und nicht zu letzt den Ausbildungsbetrieben, die ihre Lehrlinge für diesen Vormittag abgestellt haben.

        [ausbildungsbotschafter-2.jpg,126 KB]
        [ausbildungsbotschafter-3.jpg,108 KB]

zurück