Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim

 

„Mops“
Schulzeitung der Sechta-Ries-Schule

Die Schulzeitung der Sechta-Ries-Schule wird zwei Mal im Jahr von den Mitgliedern einer Arbeitsgemeinschaft (AG) gestaltet. Ausgabe 61 ist die neueste Version, an der vorwiegend Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen fünf bis acht mitgearbeitet haben.

„Mops“ besteht schon seit neunundzwanzig Jahren, was für eine Schüler- bzw. Schulzeitung eine lange Zeit ist. An den meisten Schulen tauchen Schülerzeitungen als kurzlebigere Projekte auf.

Eigentlich versteht sich „Mops“ als Schulzeitung, was bedeutet, dass Beiträge von allen Gruppen, die am Schulleben beteiligt sind, erwünscht sind. Bisher stammen die Veröffentlichungen hauptsächlich von Schülern und nur gelegentlich findet sich ein Lehrer- oder Elternbeitrag. Wünschenswert wären aber mehr Beiträge von Eltern, Elternvertretern, Schulleitern, Schülern, die nicht in der AG sind, Lehrern, Putzfrauen, Hausmeistern, der Sekretärin usw.. Eingereicht werden könnten solche Beiträge in beliebiger Form: handschriftlich, computergeschrieben, auf CD, Stick, am besten als Word-Dokument oder wie es sonst angenehm ist. Für Bilder bzw. Werbung gilt, dass die gewünschten Materialien als Bilddatei in guter Druckqualität angeboten werden. Die Mitglieder der AG übernehmen die weitere Bearbeitung und Gestaltung wie bei einer richtigen Zeitung. Veröffentlicht wird dann alles unter verschiedenen Rubriken wie Report, Unterhaltung, Tipps, News usw., soweit es nicht die Grenzen des guten Geschmacks unterschreitet. Neuerdings, ab Ausgabe 55, lassen wir in Farbe drucken, was zwar teurer ist als bisher, aber für die Anzeigenkunden und nicht zuletzt für die Leser unsere Schülerzeitung attraktiver macht.

Finanziert wird die Schulzeitung „Mops“ in erster Linie durch unsere Anzeigenkunden, die eine Anzeige in „Mops“ als Werbung für sich und als Spende für eine gute Sache betrachten. Auch durch den Verkauf der 450 bis 500 Exemplare starken Auflage kommt etwas Geld herein. Eine Zeitung kostet 1,50 €. Gäste unserer Schule und die Auftraggeber der Anzeigen bekommen ein Exemplar kostenlos.

 

    
  [MOPS-Redaktion.JPG,154 KB]  
 

Erscheinungstermine sind Februar und Juni jeden Schuljahres – also ist immer Zeit genug, einen Beitrag einzureichen oder uns eine Anzeige anzubieten. Am Ende dieses Schulhalbjahres wird die Ausgabe 62 verkauft, Anfang Juli 2017 wird es die Ausgabe 63 geben. Interessenten können sich jederzeit an Schülerinnen und Schüler unserer Schule wenden, wenn sie eine Schulzeitung haben möchten.

Übrigens: Für die Ausgabe 60 haben wir im Wettbewerb für Schulzeitschriften einen Sonderpreis des Kultusministeriums in Stuttgart überreicht bekommen. Exemplare der letzten Ausgaben können noch über die Schülerinnen und Schüler unserer Schule erworben werden.

Zurzeit ist die Ausgabe 62 in Bearbeitung, deren Heftthema „Medien“ lautet. Das Thema der nächsten Ausgabe  steht noch nicht fest. Themenvorschläge sind auch aus dem Leserkreis erwünscht. Ein Wunsch der betreuenden Lehrerin ist es, dass hin und wieder oder in jeder Ausgabe eine oder mehrere Seiten auf Englisch gestaltet werden.  

 
     
Die letzten 4 Ausgaben von MOPS als PDFs:
Ausgabe 56 - Thema: Erfindungen
Ausgabe 57 - Thema: Umwelt
Ausgabe 58 - Thema: Familie
Ausgabe 59 - Thema: Flüchtlinge (Diese Ausgabe des MOPS gewann den 2.Preis im Landeswettbewerb)
Ausgabe 60 - Thema: Diäten
Ausgabe 61 - Thema: Krieg und Frieden

      


Kontakt

Sechta-Ries-Schule
Ziegelhütte 19
73485 Unterschneidheim
Tel.: 07966 80 180 10
Fax: 07966 80 180 19


Öffnungszeiten der Verwaltung:
Mo., Mi., Fr.: 8.00 - 13.00 Uhr
Di., Do.: 8.00 - 12.00 Uhr,                          Do.: 14..00 - 16.00 Uhr



09.11.2017

„Jugend trainiert für Olympia“

[Schulmannschaft2.jpg,247 KB]

Am 24. Oktober wurde bei uns in Unterschneidheim das nächste Turnier im Rahmen von Jugend trainiert ausgespielt.

weiterlesen...


Gemeinde Unterschneidheim [pic_unterschneidheim.jpg,7 KB]  

Gemeinde
Unterschneidheim