Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim

07.12.2017

Die Sechta-Ries-Schule Unterschneidheim kürt den Schulsieger des Vorlesewettbewerbs 2017

Anfang Dezember wurde beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an der Sechta-Ries-Schule der Schulsieger aus den Klassensiegern aller 6. Klassen ermittelt. Die vier Schülerinnen und Schüler, die sich im Klassenentscheid des Vorlesewettbewerbs qualifiziert hatten, überzeugten insbesondere bei ihren Wahltexten mit ihrer flüssigen und ausdrucksstarken Lesefähigkeit. Nachdem sie alle ihren selbst ausgesuchten und geübten Text vorgelesen hatten, mussten sie einen ihnen unbekannten Text bestmöglich spontan wiedergeben. Hierbei kam es neben der Leseflüssigkeit auch auf die Lebendigkeit des Vortrags an. Bewertet wurde auf Grundlage vorgegebener Kriterien, sodass eine faire Entscheidung getroffen werden konnte. Dieses Jahr setzte sich Luisa Pfanz (R6b) mit ihrem überzeugenden und lebhaften Vorlesen gegenüber ihren Mitstreitern Sofia Schlumpp (W6), Nico Gentner (R6a) und Sandro Gloning (R6c) durch. Alle Klassensieger erhielten für ihre tollen Leistungen einen Büchergutschein und eine Urkunde. Für die nächste Runde, den Vorlesewettbewerb auf Kreisebene im Februar 2018, wünschen wir unserer Schulsiegerin Luisa viel Erfolg!                 [VorleseSchulsieger2017.jpg,133 KB]
                 

zurück